Der passende Loop zur Wendemütze! Ohne Schnittmuster!

Natürlich musste ein passender Loop zur Wendemütze her. "Das muss ja alles zusammen passen" - ja, auch schon für meine Tochter... ;-)

 

Die Stoffe gibt es wie immer in meinem Shop!

Einfach anklicken und du gelangst zu Stoff:

Nimm dir die zwei Partnerstoffe. Am Besten nimmst du die Stoffe von der Wendebeanie. Dann hast du ein Set. Miss den Kopfumfang und nehme die Nahtzugabe dazu.Das ist deine Breite.

Ich empfehle eine Höhe von 25 cm.

Schneide nun die beiden Stoffe zurecht.

Lege dir die Stoffe rechts auf rechts aufeinander und stecke sie fest. Oben und unten. Du nähst jetzt die beiden langen Seiten zusammen.

Nun legst du die offenen Kanten des selben Stoffes aufeinander. Wieder rechts auf rechts. In meinem Fall die "Sweet Flowers" auf die "Sweet Flowers". Hier kommt die Wendeöffnung ins Spiel. Platziere sie auf der Seite des Loops, die nachher innen liegt.

Das nähst du jetzt zusammen. Denke daran, dass du die Wendeöffnung lässt. Es ist etwas knifflig aber zu schaffen. Ich habe auf der rosasen Seite angefangen. Und einmal fast komplett rum genäht. Der Stoffball, der entsteht,den kannst du einfach in den Loop stecken.

Wenn du damit fertig bist, dann Wende den Loop. Du siehst jetzt wieder die schöne Seite.

Als letztes schließt du die Wendeöffnung. Fixiere die Öffnung mit Klammern oder Nadeln. Ich habe die Öffnung mit der Nähmaschine geschlossen. Sichere die Naht. Drei Stiche vor, drei zurück und wieder drei Stiche vor. Nähe direkt weiter bis zum Schluss der Öffnung und wiederhole es dort.

Noch die Fäden abscheiden und fertig ist der passende Loop zur Beanie!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0